Für eine liberale Politik in der Seehafenstadt
FDP Emden

Über uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten in Emden

Unsere Stadt Emden hat viele Entwicklungsperspektiven und deswegen ist Stillstand für uns keine Option! Darum setzen wir uns regional aber auch in Land und Bund für die „Zukunftsregion Ostfriesland“ ein!

Kreisvorstand

Albert Ammermann

Hillgriet Eilers MdL

Henning Meyer

Nico Schreitling

Melvin Brandt

Friedrich Narewski

Horst Amstätter

Alexander von Glisczynski

Positionen

Hier finden Sie eine Auswahl der Themen, die die Schwerpunkte unserer Vorstandsarbeit bilden.

Digitalisierung

Unabhängig davon, ob Sie im Zentrum Emdens oder in einem äußeren Stadtteil wohnen, brauchen Sie gleiche Chancen zur digitalen Teilhabe. Ein zügiger Breitbandausbau und ein funktionierendes, schnelles Intermet sind die Voraussetzung für das Arbeiten und das Lernen von zu Hause, aber insbesondere für den Erfolg der hiesigen kleinen und mittleren Unternehmen. Deswegen unterstützen wir u.a. die Ansätze, Emden zur „smart city“ zu machen.

Wirtschaftliche Entwicklung und Logistik

Eine dynamische Entwicklung des Seehafens Emden und seiner verkehrlichen Anbindungen sind zentral für die Wirtschaftlichkeit der gesamten Region. Nur durch eine Sicherung und Modernisierung der Verkehrswege auf der Straße, auf dem Wasser und auf der Schiene können wir unsere Chancen nutzen, Emden als Logistikstandort für die Zukunft aufzustellen. Dazu gehören u. a. die Fahrrinnenanpassung der Ems und ausreichend Liegeplätze.

Tourismus

Neben dem industriellen Zweig und dem Energiesektor ist auch der Tourismus wesentlich für die wirtschaftliche Entwicklung Emdens. Anziehungspunkte sind die schöne Landschaft und der Naturpark Wattenmeer, aber auch das reiche kulturelle Angebot unserer Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten. Neben den kulturellen Schätzen sind jedoch auch die Aspekte der Modernität interessant für Gäste von außerhalb. Diese sind vermehrt erlebbar zu machen.

Neuigkeiten

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen der FDP Bundespartei

Was vor dem #CoronaLockdown noch oft als technisch oder organisatorisch nicht machbar abgetan wurde, ist in vielen Branchen jetzt plötzlich möglich. Nun wollen 54 % der Unternehmen in Deutschland #Homeoffice dauerhaft stärker etablieren. Doch unsere #Arbeitsgesetze sind noch im letzten Jahrhundert stecken geblieben. Stempeluhren und starre Arbeitszeiten führen uns nicht ins Zeitalter von mobilem Arbeiten, Homeoffice und Projektarbeit. Die digitale Arbeitswelt bietet vielfältige Chancen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Selbstständige und Unternehmen. Natürlich ist das Arbeiten von zu Hause nicht in allen Branchen und Jobs machbar oder sinnvoll. Um mobiles Arbeiten und Homeoffice da zu erleichtern, wo es möglich ist, fordern wir: Mehr Flexibilität bei der Regulierung von Arbeitszeitmodellen und niedrigere gesetzliche Hürden für mobiles Arbeiten.

Jugendliche wollen immer häufiger Start-ups gründen. Doch wer minderjährig sein eigener Chef sein will, stößt auf rechtliche Schwierigkeiten. Dabei müssten junge Menschen mit großen Ambitionen doch auf besondere Weise betreut werden, statt dass man ihnen ihre Vorhaben ausredet. Christian Lindner fordert deshalb eine neue Rechtsform für Unternehmen. Durch eine sogenannte "Junior GbR“ als Testphase sollen Minderjährige ohne richterliche Zustimmung gründen können. Wie siehst Du das? Soll jungen Menschen der Weg zum eigenen Unternehmen einfacher gemacht werden?

Termine

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Wir integrieren an dieser Stelle eine Karte von Google Maps, die wir nur nach Ihrer Einwilligung in die dafür notwendige Datenverarbeitung durch Google anzeigen können. KARTE ANZEIGEN

Petkumer Straße 50
26725 Emden
Deutschland

Tel.
0174 1935117

Kontakt

Kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.