FDP Emden

Freie Demokraten stellen Sarah Buss als Bundestagskanditatin im Wahlkreis Aurich/Emden auf

In Vorbereitung auf die im September anstehende Bundestagswahl haben die Freien Demokraten im Landkreis Aurich und der kreisfreien Stadt Emden in der vergangenen Woche eine Wahlkreismitgliederversammlung durchgeführt.

Im ersten Wahlgang wurde die einzige Bewerberin Sarah Buss, auf Vorschlag des Kreisvorstands Aurich, zur Kandidatin der Freien Demokraten zur Bundestagswahl gewählt.

In Ihrer Bewerbungsrede legte Buss dabei einen besonderen Schwerpunkt auf den Verlust von persönlichen Freiheitsrechten im Zuge der Pandemie und den mangelnden Diskurs über die Notwendigkeit, wie auch die Zulässigkeit solcher Maßnahmen in den Parlamenten.

Neben der Wahl von Sarah Buss als Kandidatin wurden für die anstehende Landesvertreterversammlung zur Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl die Delegierten der Kreisverbände in separaten Veranstaltungen am gleichen Ort gewählt.