Freie Demokraten - Kreisverband der FDP Emden
Kreisverband der FDP
in der Seehafenstadt Emden

02.03.2019 von Freddy Narewski

FDP-Pressemitteilung zum Busfahrplan in Emden

FDP-Fraktion
ebolinius

Erich Bolinius

Fraktionsvorsitzender

 

Emden, den 1.3.2019

 

Pressemitteilung

Busfahrplan in Emden

 

Die SPD-Fraktion fordert in einem Antrag an die Stadt Emden, den Busfahrplan anzupassen. Dazu gehöre, so die SPD, u.a., dass die Stadtteile zukünftig optimiert angefahren werden und auch eine durchgängige Linie von Petkum nach Harsweg wieder eingerichtet wird.

Genau dies haben wir von der FDP-Fraktion seit der Diskussion über einen neuen Busfahrplan im Jahr 2015 immer wieder gefordert. Die SPD-Fraktion und auch die Fraktion der Grünen haben mit ihrer damaligen Mehrheit gegen den erbitterten Widerstand der FDP und CDU den Rufbusverkehr, der bisher nicht funktioniert, durchgesetzt. Dass dieser Busfahrplan gescheitert ist, geht aus den Pressemitteilungen der SPD und der Grünen hervor, da von  beiden Fraktionen grundlegende Verbesserungen gefordert werden. Die Einsicht kommt reichlich spät, sicherlich auf Druck aus der Bürgerschaft. Beide Fraktionen sollten sich entscheiden, den jetzigen Fahrplan in die Versenkung verschwinden zu lassen und sich wieder für einen modifizierten Linienfahrplan, der von der Firma Reiter damals erstellt worden ist und der 25 Jahre lang funktioniert hat, einzusetzen. Die Zustimmung der FDP würden die Fraktionen bekommen. Fazit: Nicht an Symptomen herumdoktern, sondern eine völlig neuen Fahrplan erstellen.