Freie Demokraten - Kreisverband der FDP Emden
Kreisverband der FDP
in der Seehafenstadt Emden

17.10.2018 von Freddy Narewski

FDP-Anfrage zur Baumfällung in der Straße Zum Bind

FDP-Fraktion

ebolinius
Erich Bolinius

Fraktionsvorsitzender

 

Emden, den 17.10.18

An den

Vorstand der Stadt Emden

 

Baumfällung in der Straße Zum Bind

Sehr geehrte Herren,

in zwei Informationsveranstaltungen zum Baugebiet „Zum Bind“ wurde immer wieder gesagt, dass man nach Möglichkeit alle Bäume an der Straße erhalten wolle. Am 28.6.18 hat der Projektentwickler  des geplanten Baugebiets „Zum Bind“, Detlef Hagen vom Projektentwickler Antharis, mitgeteilt, dass man versuchen werde, mehr Bäume zu retten als bislang angenommen wurde. Möglich gemacht werden sollte das durch ein spezielles Stahlgerüst, das das Wurzelwerk des Baumbestandes vor den Baggern schützen sollte. Inzwischen sieht die Realität anders aus.

Alleine vor meinem Grundstück bumfällem zum bindwurden auf der westlichen Seite 10 Birken und 3 Eichen und auf der östlichen Seite 7 Eschen gefällt (siehe Foto). Alle Bäume habe ich selbst vor über 50 Jahren gepflanzt und ich hätte mir gewünscht, dass zumindest die Eichen und Eschen (die unter der Baumschutzsatzung fallen) nicht gefällt worden wären.

In diesem Zusammenhang bitte ich um Beantwortung folgender Fragen:

1.      Wie viele Bäume wurden bisher an der Straße Zum Bind gefällt? Bitte nach Arten aufführen.

2.      Hat die untere Naturschutzbehörde Anträge hierzu vorliegen und wie wurden die wann entschieden?

3.      Wurde die Zustimmung der Naturschutzbeauftragten (Rölling und Wildeboer) schriftlich eingeholt?
         Wenn nicht, warum nicht?
4.      Werden noch weitere Bäume und wenn ja, wie viele und welcher Art im Bereich ab Blumenstraße in         Richtung Brücke gefällt oder wird die Straße nicht weiter ausgebaut?
5.      Wann ist mit einem Ende der Baumaßnahme zu rechnen?
Geplant war Mitte Oktober 2018. Ich erinnere noch einmal an die den Anliegern aufgegebenen Termine: Leeraner Straße bis Kräuterstraße (Mitte Juli bis Anfang August). Kräuterstraße bis Blumenstraße (Anfang August bis Mitte September). Blumenstraße bis zur Kurve „Zum Bind” (Mitte September bis Mitte Oktober). Bisher wurden die Termine alle nicht eingehalten. Für eine kurzfristige Beantwortung wäre ich dankbar.

 

Mit hartelk Gröten

Erich Bolinius