Freie Demokraten - Kreisverband der FDP Emden
Kreisverband der FDP
in der Seehafenstadt Emden

11.09.2018 von Freddy Narewski

FDP-Antrag: Sachstand Citymanagerin

Von: Erich Bolinius [mailto:erich.bolinius@t-online.de]
Gesendet: Dienstag, 11. September 2018 09:35
An: Vorstand Stadt Emden (vorstand@emden.de) <vorstand@emden.de>
Cc: GfE-Eichhorn (jochen.eichhorn@gmx.net) <jochen.eichhorn@gmx.net>; CDUBongartz (helmut.bongartz@gmx.net) <helmut.bongartz@gmx.net>; 'maria.ontina.winter@hotmail.de' <maria.ontina.winter@hotmail.de>; Grüne Bernd Renken (bernd.renken@gruene-emden.de) <bernd.renken@gruene-emden.de>
Betreff: Antrag Sachstand Citymanagerin

 

 

FDP-Fraktion
ebolinius

Erich Bolinius

Fraktionsvorsitzender

 

Emden, den 11.9.2018

 

An den

Vorstand der Stadt Emden

 

Sachstand: Citymanagerin / Leerstandsmanagerin

 

Sehr geehrte Herren,

am 1. Februar 2018 ist Frau Christin Kohlen als Citymanagerin (Leerstandsmanagerin) für die Stadt Emden tätig.
Sie hat bei Ihrer Vorstellung gesagt, dass sie nicht nach dem Schubladenprinzip Konzepte auf den Tisch legen werde,
sondern maßgeschneiderte und individuelle Vorschläge machen werde. Wir von der FDP-Fraktion hätten gerne
gewusst, wie diese aussehen, ob diese schon umgesetzt und bereits Erfolge erzielt wurden.

 

Namens der FDP-Fraktion beantrage ich, dass Frau Kohlen im nächstmöglichen Ausschuss für Wirtschaft, Hafen,
Tourismus und Digitales einen Sachstandsbericht unter einem gesonderten Tagesordnungspunkt gibt.

 

Mit hartelk Gröten

Erich Bolinius